Home
Philosophie
Leistungen
Beratung
Fortbildungen
Arbeitsrecht
Betreuungsrecht
Haftungsrecht
Heimrecht
Sozialrecht
Projektmanagement
Qualitätsmanagement
Profil
Unsere Kunden
Kooperationen
Kontakt-Formular
Impressum
Disclaimer
Datenschutzerklärung


Heimrecht

Mit dem Baden-Württembergischen Heimgesetz (LHeimG) und dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) traten zwei Gesetze in Kraft, die einerseits die Qualität in der Pflege und Betreuung sichern und andererseits eine wichtige Wegmarke für den Verbraucherschutz älterer, pflegebedürftiger und behinderter Menschen darstellen sollen, wenn diese Verträge über die Überlassung von Wohnraum mit Pflege- oder Betreuungsleistungen abschließen. Entsprechend sind die Pflichten für die Einrichtungen, auf die unter Berücksichtigung individueller Gegebenheiten in den Seminaren eingegangen wird.

Seminarangebote:
  • Landesheimgesetz und Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz

  • Vetragsgestaltung und vorvertragliche Informationen unter Berücksichtigung der Besonderheiten Ihrer Einrichtung
  • Schulung für Heimbeiräte / Fürsprechergremien / Heimfürsprecher
    - Landesheimmitwirkungsverordnung
    - Formen der Mitwirkung
    - Möglichkeiten der Mitwirkung
    - Arbeitsweise der Gremien
    - Entgeltsystematik vollstationärer Pflegeeinrichtungen

    Zurück zu Fortbildungen

 

Top

foqs.de | info@foqs.de